Erwins neues Auto

De Erwin hot mer ganz stolz erzählt, dass er sich ä neies Auto gekaaft hot. In Gelb, die Lieblingsfarb vunn soinere Fraa. Dodevor hot se uff de Bank ach de Kreditvertrag unnerschriwwe. Umm dreie wollt er do soi unn mich abhole fer ä Probefahrt. Jetzt isses gleich dreivertel Viere. Der Ochs wääß doch, dass ich um Fünfe in de Küch stehe muß, wann die Gäst heit owend was zum Esse kriegge sollen. Wann er in 10 Minute net do iss, kann er mich mol hinne rumhewe.

Eier Traudel

Die Weinprobe

ascher_80x80Die Deer geht uff, un do kummen se ach schun widder roimaschiert. Unn ich hab gedenkt, ich hätt wenigschends heit mol moi ruh.
De Willi hot komisch ausg’seh. Er hot gemähnt, er hätt än Woi gedrunke, der ihm de Bode unner de Fieß weggezoche hätt. Fer mich hots ausgsehe, als häät em jemand äns iwwer die Grumbeer gezoche. Egal hab ich mer gedenkt. Verdient hätt er’s allemol. So wie der sich in letschder Zeit benimmt. Unn die Ausdrick, die der mittlerweile ann sichh hot. Ich muß emm mol sache, dass er sich in moiner Kneip zu benemme hot. Sinn jo noch annere Leit do.

Eier Traudel

Weihnachtsfeier bei de Traudel

ascher_80x80Am Freidach owend sinn se roig’stolbert, weil se ihr Woihnachtsfeier mache wollten. Es war kä schänes Wetter drauße, unn em Willi hot uffm Mofa de Wind ganz schä durch die Bix gepiffe.  Was macht mer also im Winter, wann mer friert? Richtig, ma trinke än Glühwoi, vielleicht ach zwä. Do habt er awwer eier Rechnung ohne die Spezialiste gemacht. Un was dann aus der Woihnachtsfeier worre iss? Ma kann sich’s bestimmt denke.

Eier Traudel

Dumm gebabbelt iss gleich